Fleißig sein!

Derzeit bin ich einfach wieder ziemlich fleißig. Ich versuche mich darin früh aufzustehen. Das klappt soweit auch ziemlich gut. Meinen Wecker habe ich auf 6:30-730 stehen und auch wenn ich dann nicht immer sofort aus dem Bett springe, als gäbs nix anderes komme ich doch ganz gut raus. Es ist wirklich alles nur Kopfsache. Vor allem schaffe ich es Momentan mal einen einigermaßen geregelten Tagesablauf zu generieren. Ich bewege mich in einen freien Arbeitsplatz an der Uni und klappe mein Laptop auf und arbeite/lerne wirklich. Occassional Facebookbrowsing ist völlig normal, andere Leute machen das in ihrem Job genauso. Aber ich schaffe es wieder mir ein Tagesziel zu stecken.

Die letzen Wochen waren mehr als nur turbulent - ob ich das hier alles zum Thema machen will und mich da auf dem Blog grad so auseinander setzen will weiß ich gar nicht so recht - aber es kommt grade wieder alles in Ordnung.

Ich bewege mich auch wieder mehr. Das tut gut, sorgt bei mir für Ausgleich und außerdem tut es auch dem Körper gut. Bis Jahresende ist mein Plan unter 90kg zu kommen, wobei ich derzeit 97,1kg auf die Waage bringe. Kein völlig übertriebenes Ziel, aber das kann man alles in Ruhe angehen.

Ich habe vor den Dozenten aus der Uni, mit dem ich mich besser verstehe um Mentoring/Tutoring zu bitten. Das tut mir ganz gut, denke ich und dürfte mir helfen bei manchen Sachen besser auf Kurs zu kommen. Nicht wirklich das spannendste zu berichten derzeit, aber das ging mir grade einfach durch den Kopf.

Written on March 29, 2017