Mixotic.net

16 Jul 2020 - Marco Dahms

Seid einer ganzen Weile komme ich aus vielen Gründen nicht mehr so aktiv zum Muskik hören, wie das vielleicht früher noch so war. Es ist einfach zu viel anderes zu tun, erledigen, hören, schauen, dingsen.

Vor Jahren habe ich mir regelmäßig die Mixe von Mixotic.net angehört, immer nebenher laufen gehabt, sowie diverse andere Netlabels, mittel bis unbekannte DJs, die auf Soundcloud releasen und so weiter. Ihr kennt das.

Heute habe ich dann während ich so vor mich hin programmiere aus Neugier mal geschaut, ob es Mixotic.net überhaupt noch gibt. Gibt es. Dies beruhigte mich, weil ich das auch immer irgendwie unterstützenswert fand. Auf mixotic werden in unregelmäßigem Abstand Mixe hochgeladen, die man dann so einfach hören kann. Das war damals auch eine meiner Hauptbezugsquellen für elektronische Musik, lange bevor Soundcloud in meinem Dunstkreis aufgetaucht ist.

Und nun höre ich mir dort deshalb einen meiner Lieblingsmixe an. Und ihr solltet das auch tun.