Echochamber 295

Saetchmo steuert hart auf die 300 zu. Mit nem schönen Schnupfen geleitet er uns durch diese Echochamber.

Read More

Fleißig sein!

Derzeit bin ich einfach wieder ziemlich fleißig. Ich versuche mich darin früh aufzustehen. Das klappt soweit auch ziemlich gut. Meinen Wecker habe ich auf 6:30-730 stehen und auch wenn ich dann nicht immer sofort aus dem Bett springe, als gäbs nix anderes komme ich doch ganz gut raus. Es ist wirklich alles nur Kopfsache. Vor allem schaffe ich es Momentan mal einen einigermaßen geregelten Tagesablauf zu generieren. Ich bewege mich in einen freien Arbeitsplatz an der Uni und klappe mein Laptop auf und arbeite/lerne wirklich. Occassional Facebookbrowsing ist völlig normal, andere Leute machen das in ihrem Job genauso. Aber ich schaffe es wieder mir ein Tagesziel zu stecken.

Read More

Programmieren lernen

Hochscrollen. Runterscrollen. Und noch mal. Irgendwie hab ich nen Hänger. Seit jetzt viel zu lange halte ich mich jetzt mit diesem Buch über ANSI C auf. Eine Programmiersprache. Eine Programmiersprache, die ich zwingend für mein Studium brauche. Ich halte mich damit auf, obwohl die meisten Sachen in diesem Buch für mich soweit ziemlich offensichtlich sind. Ich komme nur nicht über diesen Punkt hinaus, das Kapitel als beendet zu erklären und weiterzumachen.

Read More

Hallo Welt!

Ich habe viel zu lange nicht gebloggt. Ich will das mal wieder ändern. WordPress nervt mich grad. Deshalb mal was simples. Ich gucke mir Jekyll jetzt mal an und werde hier hoffentlich wieder öfters schreiben. Persönlichere Posts. Auch Dinge aus meinem Alltag. Ob das bei GitHub bleibt weiß ich nicht, Jekyll ist als Publishing-Tool da ja sehr flexibel. Ich kann kein Markdown, die Formatierungssyntx mit der man hier Posts schreibt. Und meine Fähigkeiten was Git angehen - was als Basis für Jekyll dient - sind auch derzeit nicht so ausgereift. All das muss ich lernen.

Read More